Navigation
Malteser Winnenden

Malteser Jugend

Sich engagieren und Neues lernen: in der Malteser Jugend kannst Du viel bewegen!

Gemeinsam Spaß haben, anderen helfen und sich gegenseitig unterstützen - verantwortlich handeln, in und mit der Gruppe wachsen - Freizeit sinnvoll gestalten und mit Freude, Spiel, Kreativität und Fantasie ausfüllen: Das ist die Malteser Jugend – vielfältig, bunt und aktiv.

Sie ist die in Gruppen zusammengeschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst und als Träger der freien Jugendhilfe nach §75 SGB VIII anerkannt.

Wie genau läuft eine Gruppenstunde ab – macht euch ein Bild davon:

Um fünf vor sechs kommen die Jungs und Mädels der Malteser Jugendgruppe nach und nach in die Dienststelle im Schelmenholz. Wir setzen uns gemeinsam in einen Stuhlkreis, um uns dem heutigen Thema zu widmen, dem Umgang mit der Schaufeltrage und Vakuummatratze. Das ist eine Maßnahme aus dem Rettungs- und Sanitätsdienst. Hier in der Malteser Jugend können wir sie mal ausprobieren – das Material leihen wir von den „Großen“. Doch bevor unser Gruppenleiter Florian beginnen kann, berichten die Mädels von mehr oder weniger wichtigen Dingen, die sie heute in der Schule erlebt haben. Es entsteht eine rege Diskussion über Lehrer, Hausaufgaben und den letzten Einsatz der Schulsanitäter, die Florian jedoch nach wenigen Minuten beenden muss – wir wollen ja schließlich noch die Versorgung von Verletzten trainieren. Die Diskussion wird ans Ende der Gruppenstunde verlegt.
Wir lernen verschiedene Verletzungsmuster und den richtigen Umgang mit Schaufeltrage und Vakuummatratze. Diese kommt zum Einsatz wenn sich ein Patient am Rücken verletzt, oder wenn auch nur der Verdacht darauf besteht. Es ist Fingerspitzengefühl gefragt. Vorsichtig schieben Juli und Alec die Schaufeltrage unter Tobis Rücken. Die Luft wird abgesaugt und die Matratze an den Körper angepasst. Gemeinsam wurde unser „Patient“ optimal versorgt – eine tolle Teamleistung. Zum Abschluss steht noch ein kleines Spiel auf dem Programm – wir freuen uns auf die nächste Woche.

Wann?
Jeden Mittwoch (außerhalb der Schulferien) von 18:00 bis 19:30 Uhr

Wo?
In der Dienststelle der Malteser im katholischen Gemeindezentrum Maximilian-Kolbe—Haus (Buchenhain 33, 71364 Winnenden-Schelmenholz)

Wer?
Alle Interessierten von 12-18 Jahren

Was?
Wir lernen verschiedenes rund um das Thema Erste-Hilfe, haben zusammen viel Spaß und unternehmen verschiedene Ausflüge, z.B. zum Diözesan Kinder- und Jugendtag

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Florian Hambach
Kreisbeauftragter
Tel. (0151) 17372660
E-Mail senden

Weitere Informationen

Wann?
Jeden Mittwoch (außerhalb der Schulferien) von 18:00 – 19:30 Uhr

Wo?
In der Dienststelle der Malteser im katholischen Gemeindezentrum Maximilian-Kolbe-Haus (Buchenhain 33, Schelmenholz)

Wer?
Alle Interessierten von 12-18 Jahren

Was?
Wir lernen verschiedenes rund um das Thema Erste-Hilfe, haben zusammen viel Spaß und unternehmen verschiedene Ausflüge, z.B. zum Diözesan Kinder- und Jugendtag

Kontakt

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  BW-Bank  |  IBAN: DE69600501010008014603  |  BIC / S.W.I.F.T: SOLADEST600